Als Techniker selbstständig machen

Ich bin ein Spezialist für Mechatronik und Messsysteme zur Optimierung von industriellen Fertigungsprozessen. In Rente möchte Startups und Jungunternehmen beraten und mit meiner Erfahrung aufbauen helfen.

Aber irgendwie fehlt mir zum Absprung noch die richtige Anleitung. Gibt es hier Techniker, die sich in ihrem Expertise-Feld selbstständig gemacht haben? Wie habt ihr begonnen? Wie findet ihr Zugang zu Startups, neuen Kunden?

Danke für den Austausch!

2 Like

Lieber Harald,

das klingt ja spannend. Wir überlegen in der Tat gerade wie wir Spezialisten und Startups besser vernetzen können. Zwei Schwierigkeiten, die wir im Matching sehen:

  1. Viele ganz junge Startups („Early Stage Startups“ im Start-up-Jargon) haben erstmal den größten Bedarf an punktueller Expertise, können sich aber oft noch keine Berater leisten.

  2. Later-Stage-Startups brauchen immer noch Expertise, aber eher in Bereichen wie Professionalisierung und Skalierung. Diese Startups können sich durchaus Spezialisten leisten, sind aber manchmal so sehr mit ihrem Wachstum beschäftigt, dass sich nur wenige die Zeit nehmen um passende ExpertInnen zu suchen.

Aber ganz allgemein, denke ich ist ein selbstinitiativer Ansatz der beste! In Startups-Blogs und Magazinen nach jenen suchen, wo du denkst deine Expertise einbringen zu können, und dann einfach anschreiben :slight_smile:

Auch eine Möglichkeit wäre mit VCs und anderen Investoren, sowie Accelerator Programmen zusammenzuarbeiten. Viele von diesen Programmen und Investoren haben oft einen Industriefokus.

Bald werden wir auch einen Glossar zur Startup-Sprache rausgeben, damit es Menschen aus der Industrie leichter fallen wird sich einzubringen und die vielen Begriffe zu verstehen :smiley:

Ich hoffe das hilft dir! Bei Fragen, melde dich gern bei mir.

1 Like

Oh, eines hab ich noch vergessen:

Hier haben wir ein paar Tipps & Tricks zum Thema Selbstständigkeit zusammengefasst.

Grüß dich, Harald! Als erfahrene Fachkraft in dieser Nische wird es für dich sicher ein Leichtes sein, schnell an potenzielle Kunden zu kommen! Ich habe zu deiner Frage leider kein passendes Knowhow und kann dir daher keinen Tipp geben. Aber ich wünsche dir alles Gute für deinen Weg! Gruß, Günther

2 Like

Danke für die Tipps, Klaudia! Gibt es denn auch so etwas wie ein Startup-Verzeichnis in Deutschland?

Hallo Harald, ich kenne mich nicht aus in Deiner Branche. Ich bin im Marketing und Vertriebsbereich beheimatet. Vor 18 Monaten bin ich aber vor derselben Frage gestanden wie Du: was ist der beste Weg um Startups und Jungunternehmen beraten zu können? Nun, was habe ich gemacht: ich habe mich zum einen an einen ehemaligen Mitbewerber gewandt (wesentlich kleiner als in mein ehemaliges Unternehmen) und ihm meine Hilfe in der Kundengewinnung und der Weitergabe meines Erfahrungsschatzes angeboten…heute berate ich dieses Unternehmen in vielen Belangen und mein Wissen wird angenommen und weiterentwickelt. Also wäre eine Frage: wer sind Geschäftspartner, Mitbewerber ev. auch Kunden Deiner derzeitigen Firma, die von Deinem Wissen profitieren könnten. Na und dann liegt es sicherlich in erster Linie an Dir mit diesen potenziellen Interessenten an Deinem Wissen in Kontakt zu treten und ein unverbindliches Gespräch zu führen. Bin mir sicher, dass Du allein über diesen Ansatz eine Reihe von Jungunternehmen/Kleinunternehmen finden wirst, die Deine Hilfe gut gebrauchen können.Aber sei nicht enttäuscht, wenn Du bei 10 Versuchen nicht erfolgreich bist. Dann heißt es einfach: weiter machen und Du wirst ein Unternehmen finden, das Dich braucht in welchem Umfang auch immer. Viel Erfolg und alles Gute.Dietmar

5 Like

Hallo Harald,

bin in ähnlicher „Lage“, die Firmenanmeldung läuft, Homepage gibt’s schon. Corona hat mich (bzw. die Akquisition bei Firmen) gebremst, konnte mich am Markt etwas umsehen. Gebraucht wird massiv alles was mit IT/App etc. zu tun hat, unser Fach ist ein Randgebiet - und mühsam.

Ich nutze aktuell die Kontakte aus meiner Aktivzeit, da gibt’s noch einige Themen, wo Interesse besteht. Etwas Konfliktpotential könnte sich zu meiner alten Firma auftun, wenn ich sensibles know how zur Optimierung von Produktionsprozessen bei Konkurrenzunternehmen nutze. Aber das lasse ich mal an mich rankommen, denn der technische Vorsprung schmilzt mit der Zeit dahin.

Ich kann Dir nur viel Erfolg wünschen, ev. können wir uns mal gegenseitig unterstützen. Wenn Du Infos über Dich hast, bitte um Info. Mein kurzes Profil samt Kontakte unter www.mtron.eu

Grüße, Heinrich Aigner

4 Like

Danke @dietmar und @mtron - ich würde mich sehr freuen im Austausch zu bleiben. Ich wünsche erstmal weiterhin Erfolg und werde hoffentlich bald berichten können.

Besten Gruß

Alles Gute…Dietmar

1 Like